Veranstalter halten Wiesbaden die Treue

Aufgrund der Pandemie müssen viele Veranstaltungen im RMCC, Kurhaus und Jagdschloss Platte, die im Frühjahr 2022 stattfinden sollten, verschoben werden.

Zahlreiche Gastspiele, Tagungen, Kongresse, Messen und private Feiern, die in den Wiesbadener Veranstaltungsorten RMCC, Kurhaus Wiesbaden und Jagdschloss Platte in den ersten beiden Monaten des Jahres 2022 fest gebucht waren, müssen aufgrund der pandemiebedingten Corona-Anforderungen noch einmal verschoben werden. Wiesbaden Congress & Marketing arbeitet mit Hochdruck daran, Ersatztermine zu finden.

„Wir sind froh, dass uns die Veranstalter die Treue halten und wir für viele ihrer für den Januar und Februar geplanten Events Ersatztermine im zweiten und dritten Quartal des Jahres anbieten können“,

skizziert Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz die Herausforderungen. Derzeit sind für das laufende Jahr 65 Veranstaltungen im RMCC, 170 im Kurhaus Wiesbaden und 50 im Jagdschloss Platte gebucht. Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH, ergänzt:

„Zahlreiche Kunden halten derzeit an der Reservierung für eine Veranstaltung im März noch fest, in der Hoffnung, dass die Pandemieentwicklung die Durchführung ihres Events zulässt“.

Zahlreiche Termine ab Mai 2022 werden von mehreren Veranstaltern gleichzeitig nachgefragt: Allein für das Kurhaus Wiesbaden liegen bis Ende 2022 rund 165 unverbindliche Reservierungen vor, für das RMCC 84.

Besonders stark nachgefragt werden Termine in den Sommermonaten, da die dann zu erwartenden geringeren Inzidenzraten eine Veranstaltung wahrscheinlicher erscheinen lassen. Darüber hinaus können die Außenflächen der Veranstaltungsorte im Sommer zusätzlich oder ersatzweise genutzt werden. So findet zum Beispiel am 16. Juli der Ball des Sports im RheinMain CongressCenter statt, am 22. Juli tritt Carolin Kebekus auf, und auch der Kongress "Interbiologica" wird im Juli im RMCC stattfinden.

Das Rheingau Musik Festival (RMF) hat für die Sommermonate rund 20 Konzerte im Fried-Rich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses sowie weitere Open-Air-Veranstaltungen in der Konzertmuschel im Kurpark gebucht. Darüber hinaus sind in diesem Jahr zehn "Meisterkonzerte" für das Wiesbadener Kurhaus gebucht worden. 

Erläuterungen und Hinweise