Wiesbaden barrierefrei

Jeder Mensch hat ein Recht auf ein inklusives Miteinander. In Wiesbaden gibt es bereits seit Jahren vielfältige Möglichkeiten und Maßnahmen, die Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Leben erleichtern.

Taktiler Stadtplan in Wiesbaden gegenüber der Tourist-Information.

Mit Hilfe einer Vielzahl von taktilen Stadtplänen rund um Wiesbaden können sehbehinderte und blinde Menschen die Straßen der Innenstadt sowie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und (Verwaltungs-)Gebäude finden und sich so leichter in Wiesbaden orientieren. 

Mobilität ist ein zentrales Element der Eigenständigkeit. Immer mehr Bushaltestellen werden mit einer akustischen Ansage nachgerüstet, um Fahrinformationen für alle Fahrgäste bereitzustellen. 

Damit Menschen mit Behinderungen ihren Alltag besser organisieren und gestalten könnten, wurde die Internetseite von "Wiesbaden barrierefrei" (Öffnet in einem neuen Tab) ins Leben gerufen. Dort können sich Wiesbadener und Stadtgäste über die Barrierefreiheit von öffentlichen Gebäuden und anderen Einrichtungen in der Stadt, wie Hotels und Restaurants, sowie deren Ausstattung informieren. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von nützlichen Informationen rund um das Thema Barrierefreiheit, Beratungsangebote und Veranstaltungshinweise. Die Seite ist weitestgehend barrierefrei und kann daher auch von blinden Menschen genutzt werden. Eine Vorlesefunktion ist ebenfalls integriert. 

Barrierefreie Events

Barrierefrei im RMCC

Diesem Thema widmen sich auch die Veranstaltungslocations. Die Planer des RheinMain CongressCenter (RMCC) haben sich zum Ziel gesetzt, dieses Grundrecht service- und komfortorientiert umzusetzen. So profitieren nicht nur die Gäste und Besucher von barrierefreien Angeboten, sondern auch die Veranstalter.

Das RMCC wurde im Sommer 2021 nach den Kriterien des bundesweiten Kennzeichnungssystems für barrierefreie Reiseangebote "Reisen für Alle" zertifiziert.

Die relevanten Daten zur Barrierefreiheit vor Ort wurden von einem unabhängigen Gutachter erfasst und von der Zertifizierungsstelle in Berlin ausgewertet. 

Barrierefreiheit im RMCC

Barrierefrei im Kurhaus

Auch das Kurhaus Wiesbaden hat es sich zum Ziel gesetzt, dieses Grundrecht im Rahmen des Denkmalschutzes so weit wie möglich umzusetzen.

Ebenerdige Veranstaltungsräume, barrierefreier Zugang vom Bowling Green (Haupteingang) und dem Kurpark (Hintereingang), Unterstützung im Bedarfsfall über eine Klingel am Eingang, rollstuhlgerechte, stufenlose Sanitäreinrichtung sowie 20 Behindertenparkplätze stehen den Gästen zur Verfügung.

Barrierefreiheit im Kurhaus

Jagdschloss Platte

Barrierefrei im Jagdschloss Platte

Freier Zugang für alle Besucher bietet das Jagdschloss Platte. Mit dem Personenaufzug können alle drei Ebenen, das Erdgeschoss, das Obergeschoss und das Untergeschoss erreicht werden. Kostenlose und behindertengerechte Parkplätze, ein separater Raum für Rollstühle, sowie eine kleine Rampe am Haupteingang, die das Personal gerne einrichtet, stehen den Gästen zur Verfügung.

Barrierefreiheit im Jagdschloss Platte

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Barrierefreiheit geprüft
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH
  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH